Mittwoch, 1. Juli - vormittags

Als Gast: Manfred Koopmann, Präsident des Verwaltungsgerichts - über den Unterschied, Recht zu haben und Recht zu bekommen.

Foto: Tom Julius B.

Den Tag haben wir mit unserem Impuls begonnen, der von Hendrik vorbereitet wurde. Wir haben uns als spirituellen Start in den Tag mit dem Thema Leben auseinandergesetzt. Unter anderem durch das Lied „Das ist dein Leben“ von Philipp Dittberner und unsere eigenen Assoziationen mit dem Wort Leben.
Danach frühstückten wir gemeinsam in unseren Bezugsgruppen in der Aula bevor wir dann zum Vortrag gegangen sind.
Als Gast durften wir Manfred Koopman, den Präsidenten des Verwaltungsgerichtes Münster begrüßen. Nach einem kurzen Einstieg und einem Einblick in die Arbeitsweise und Schwerpunkte des Verwaltungsgerichtes durften wir Herrn Koopmann mit unseren verschiedenen Fragen löchern. Wir haben sehr rege über verschiedenste Themen diskutiert und Herr Koopmann gab uns teils sehr tiefe persönliche Einblicke in seine Arbeit als Richter. Am präsentesten war die Frage nach Gleichberechtigung und Gerechtigkeit – insbesondere die Gleichstellung der Geschlechter. Über diese und andere Fragen haben wir uns mit Herrn Koopmann ausgetauscht und konnten sehr viel aus diesem bereichernden Vortrag mitnehmen.

Lukas B.